Suppe von Pastinaken mit Curry und Creme fraiche

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Suppe von Pastinaken mit Curry und Creme Fraiche
Kategorien: Ausprobiert, Suppen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

25Gramm Butter
1Essl. Currypulver, vorzugsweise selbstgemacht, siehe
   -- Anmerkung
500Gramm Junge Pastinaken, grob gewürfelt
600ml Gemüsebrühe
   Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
H ZUM SERVIEREN
150ml Creme fraiche
   Paprika- oder Currypulver zum Bestäuben

Quelle

 Clare Gordon-Smith
 Exotische Gewürze; Drömer Knaur
 ISBN 3-426-26962-7
 Erfasst *RK* 03.01.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

Butter in einem schweren Topf zerlassen, Currypulver einrühren und 1 Minute dünsten.

Pastinaken, Salz, Pfeffer und Brühe hinzufügen, zum Kochen bringen und 20 Minuten simmern.

Mit dem Pürierstab oder in einer Küchenmaschine glatt pürieren. Wenn Sie eine dünnere Konsistenz bevorzugen, etwas mehr Gemüsebrühe dazugießen.

Suppe wieder heiß werden lassen und mit einem Klecks Creme fraiche und knusprigem Vollkornbrot servieren.

Anmerkung: Currypulver ist keine indische, sondern eine durch und durch englische Erfindung. Obwohl die Briten die Gewürze aus Indien mitbrachten, würde kein indischer Koch diese Mischung erkennen. Curry passt besonders gut zu den süsslichen jungen Pastinaken. Selbstgemachtes Currypulver schmeckt natürlich viel besser als das Pulver aus dem Supermarkt.

Mischen Sie 3 Esslöffel Korianderkörner mit je 2 Esslöffeln Kreuzkümmel, Senfkörnern und Kurkuma, je 1 Teelöffel Bockshornklee, Ingwerpulver und Pfeffer, 1 Zimtstange und 3 getrockneten Chilischoten. In einer Gewürz- oder Kaffeemühle mahlen und in einem Schraubglas aufbewahren. Möglichst rasch aufbrauchen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 07.07.2008 von / created on 07/07/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de