Suesssauer eingelegte Ingwer-Radieschen mit Raeucherlachs

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Süsssauer eingelegte Ingwer-Radieschen mit Räucherlachs
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 6 bis 8 Portionen

Zutaten

2Bund Radieschen
80Gramm Frischer Ingwer
2Essl. Rapsöl
150ml Weisser Balsamicoessig
4Essl. Grenadinesirup
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
1Messersp. Chilipulver
250Gramm Räucherlachs

Quelle

 Wolfgang Hübner, Michael Wissing
 Ingwer, Die edle Schärfe aus dem Land des Lächelns; AT
 Verlag
 ISBN 3-03800-259-3
 Erfasst *RK* 08.09.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Radieschen putzen, waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden oder hobeln. Schöne Radieschenblätter für die Garnitur waschen und trockenschleudern.

Den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Die Ingwerstreifen im heissen Rapsöl andünsten. Mit dem Essig ablöschen und mit 100 ml Wasser auffüllen. Den Sud vom Herd nehmen, den Grenadinesirup darunterrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Die Radieschenscheiben in eine Schüssel geben, mit dem heissen Sud übergiessen und auskühlen lassen. Die eingelegten Radieschen und Ingwerstreifen etwas abtropfen lassen, mit den Radieschenblättern anrichten und mit Räucherlachsscheiben belegen. Etwas vom süsssauren Sud darüberträufeln.

Anmerkung: Mal wieder verändert, etwas ausgebaut als Teil einer Hauptspeise mit Schollenfilets.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 02.06.2012 von / created on 06/02/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de