Stielmus mit dicker Rippe

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Stielmus mit dicker Rippe
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H DICKE RIPPE
   Dicke Rippe (ca. 1 Kg)
   Salz, Pfeffer
2Bund Kräuter (Thymian & Rosmarin)
   Olivenöl
H STIELMUS
2Essl. Butter
1  Schalotte in feinen Würfeln
100Gramm Frühstücksspeck in feinen Würfeln
1Bund Rübstiel gewaschen und sehr klein geschnitten
300Gramm Frisch gekochte Kartoffeln (mehligkochend) durch
   -- die Presse gedrückt oder gestampft
   Salz, Pfeffer

Quelle

 WDR "und es schmeckt doch"
 Rezept von Sascha Stemberg für Manni Breuckmann
 Sendung vom Samstag, 08. Oktober 2011
 Erfasst *RK* 21.10.2011 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die dicke Rippe von beiden Seiten mit Pfeffer und Salz würzen. Olivenöl in den Bräter geben. Dicke Rippe in den Bräter hinein legen und mit den Kräutern belegen. Dann in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 150-160°C so lange schmoren lassen, bis sich die Haut von den Knochen leicht lösen lässt.

Die Butter in einem Topf leicht braun werden lassen, nun Speck und Schalotten hinzu geben und mit andünsten. Kurz darauf den Rübstiel hinzugeben und mitdünsten bzw. leicht rösten. Die gestampften Kartoffeln unterheben bis ein Püree entsteht. Dieses mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten:

Das Stielmus-Püree mit der dicken Rippe auf vier vorgewärmten Tellern anrichten.

Anmerkung: Garzeit im Backofen zwischen 60 und 90 Minuten, bei ganz großen Stücken auch länger.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 14.04.2013 von / created on 04/14/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de