Steckruebenwedges mit Roher Tomatensauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Steckrübenwedges mit Roher Tomatensauce
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1  Steckrübe (etwa 1 kg)
4Essl. Neutrales Öl
   Salz
2Teel. Edelsüsses Paprikapulver
500Gramm Tomaten
2  Knoblauchzehen
1Bund Petersilie
2Teel. Gemahlener Kreuzkümmel
   Pfeffer
2Essl. Olivenöl

Quelle

 Cornelia Schinharl
 Herbst- und Wintergemüse; Seehamer
 ISBN 3-934058-72-8
 Erfasst *RK* 29.01.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.

Die Steckrübe schälen, vierteln und in gut 1 cm dicke Spalten schneiden. Öl mit Salz und dem Paprikapulver verrühren, mit den Steckrüben mischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Steckrüben nebeneinander darauf verteilen. Die Steckrüben im Backofen (Mitte) etwa 25 Minuten backen, bis sie weich und knusprig sind. Dabei ein bis zweimal wenden.

Inzwischen für die Sauce die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und so fein wie möglich hacken. Den Knoblauch schälen, die Petersilie waschen, trockenschwenken und die Blättchen abzupfen. Beides zusammen sehr fein hacken und mit den Tomaten vermischen. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss das Öl gründlich unterrühren.

Die heissen Steckrüben mit der würzigen Tomatensauce servieren.

Anmerkung: Ich habe 1 kleine Dose stückige Tomaten genommen. Dazu marinierter Tofu, Papads und ein Salat.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 31.01.2012 von / created on 01/31/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de