Steckruebenpuffer mit Ziegenkaese-Pinienkern-Dip

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Steckrübenpuffer mit Ziegenkäse-Pinienkern-Dip
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Steckrübenpuffer mit Ziegenkäse-Pinienkern-Dip

Zutaten

25Gramm Pinienkerne
1  Schalotte
150Gramm Ziegenfrischkäse
1Teel. Kümmel, gemahlen
1Prise Zimt
1Prise Curry
   Salz, Pfeffer
1Teel. Zitronensaft
1Teel. Korinthen
250Gramm Steckrübe
250Gramm Kartoffeln
1klein. Zwiebel
1  Ei
20Gramm Mehl
2Essl. Butterschmalz
   Küchenkrepp

Quelle

 ARD Buffet vom 2.1.2006
 Erfasst *RK* 02.01.2006 von
 Gudrun S.

Zubereitung

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken.

Die Schalotte schälen und fein schneiden. Ziegenfrischkäse zerbröckeln und mit Kümmel, Zimt, Curry, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, Korinthen und Schalotte hinzufügen und die Pinienkerne unterheben.

Die Steckrübe schälen und fein raspeln, Kartoffeln und Zwiebel schälen und fein reiben.

Steckrüben, Kartoffeln und Zwiebel mit Ei und Mehl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen, mit einer Kelle etwas Steckrübenmasse hinein geben, flachdrücken und die Puffer auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten.

Anschließend das Bratfett mit Küchenkrepp abtupfen. Die Puffer mit dem Dip anrichten.

Wochenthema: Kochen mit Nüssen - Iris Precht-Hallé

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.11.2014 von / created on 11/13/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de