Staudensellerie in Currysauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Staudensellerie in Currysauce
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Staudensellerie in Currysauce

Zutaten

25Gramm Mandeln
400Gramm Staudensellerie
1/2  Gemüsebrühwürfel
2Essl. Feines Weizenvollkornmehl
100Gramm Doppelrahm-Frischkäse
1 1/2Teel. Currypulver
3/4Teel. Abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1-1 1/2Essl. Zitronensaft

Quelle

 Vegetarisch in 30 Minuten; GU
 ISBN 3-7742-5005-7
 Erfasst *RK* 05.06.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Mandeln in Stifte schneiden und in einer Pfanne ohne Fett unter Umwenden hellgelb rösten.

2. Die Selleriestangen waschen. Wenn nötig, die harten Fäden auf der Aussenseite abziehen, die Blättchen beiseite legen. Die Selleriestangen zuerst längs, dann quer halbieren.

3. 200 ccm Wasser mit dem Brühwürfel aufkochen. Den Sellerie darin zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 10 Minuten bissfest garen. Die Brühe absieben. Den Sellerie warm stellen.

4. Das Mehl mit dem Schneebesen kräftig in die Brühe rühren. Unter Umrühren aufkochen und auf der ausgeschälteten Kochstelle etwa 3 Minuten ziehen lassen. Den zerkleinerten Frischkäse, den Curry und die Zitronenschale mit dem Schneebesen in die Sauce rühren. Mit dem Zitronensaft würzen.

5. Die Sauce und die Mandelstifte (bis auf 1/2 Esslöffel) unter den Sellerie heben. Die Sellerieblättchen in Streifen schneiden und mit den restlichen Mandeln über das Gemüse streuen. Dazu schmecken Pellkartoffeln, Reis oder Hirse.

Anmerkung: Ich habe das Mehl weggelassen und nicht vermisst.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.10.2013 von / created on 10/30/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de