Spitzkohlrouladen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Spitzkohlrouladen
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

15Gramm Getrocknete Steinpilze
1  Altbackenes Brötchen
100Gramm Heisse Sahne
400Gramm Putenschnitzel
2  Zwiebeln
1Bund Petersilie
1  Ei
   Salz
   Weisser Pfeffer, frisch gemahlen
1  Spitzkohl (etwa 1,2 kg)
40Gramm Butterschmalz
1Teel. Paprikapulver, rosenscharf
1/8Ltr. Fleischbrühe
1/8Ltr. Trockener Weisswein
100Gramm Schmand

Quelle

 Veronika Müller
 So gelingt's: Gemüse; G&U
 ISBN3-7742-1929-X
 Erfasst *RK* 04.05.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Steinpilze 30 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Das Brötchen würfeln und mit der Sahne übergiessen.

2. Das Fleisch mit 1 geschälten Zwiebel, der abgespülten Petersilie und den abgetropften Pilzen durch den Wolf (feine Scheibe) drehen. Mit dem Brötchen und dem Ei verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Von dem Kohl 8 Blätter ablösen. In Salzwasser etwa 1 Minute blanchieren, abtropfen lassen. Nacheinander auf einem Küchentuch ausbreiten und jeweils etwas Farce darauf verteilen. Von unten her mit Hilfe des Tuchs sehr fest aufrollen. In 20 g Butterschmalz rundherum bräunen und herausnehmen.

4. Den restlichen Kohl in feine Streifen schneiden. Die zweite Zwiebel schälen und würfeln. Beides im restlichen Butterschmalz glasig braten. Paprikapulver einrühren, Brühe und Wein angiessen und aufkochen. Die Rouladen darauf zugedeckt bei milder Hitze etwa 30 Minuten dünsten. Mit Schmand verfeinern.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 23.04.2011 von / created on 04/23/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de