Spinat-Omelett

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Spinat-Omelett
Kategorien: Ausprobiert, Snack
Menge: 2 Portionen

Zutaten

500Gramm Grober Spinat
1Bund Lauchzwiebeln
1 1/2Essl. Butter
1  Knoblauchzehe
   Salz, frisch gemahlener Pfeffer
3  Eier
4Essl. Frisch geriebener Parmesankäse
150Gramm Grönlandkrabben

Quelle

 Inge Schiermann
 Brigitte Rezepte
 Kochen für zwei; Möwig
 ISBN 3-576-10417-8
 Erfasst *RK* 25.12.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Spinat verlesen, putzen und gründlich waschen. Tropfnass in einem geschlossenen Kochtopf bei starker Hitze zusammenfallen lassen. Zum Abtropfen auf ein Sieb geben. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und kleinschneiden.

2. Die Hälfte der Butter in der grossen Pfanne erhitzen. Die Knoblauchzehe abziehen und in die Pfanne pressen, Lauchzwiebeln dazugeben. Eine Minute unter Wenden weich dünsten. Den Spinat hinzufügen und offen unter Wenden braten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen.

3. Die restliche Butter auf zwei Portionspfannen verteilen. Die Eier mit Salz, Pfeffer und Parmesankäse verquirlen. Den Spinat darunterheben und auf beide Pfannen verteilen. Bei kleinster Hitze zugedeckt sechs Minuten backen.

4. Die Krabben auf die fertigen Omeletts geben.

Anmerkung: Ich hab es mal wieder etwas anders gemacht. ich habe es getrennt gelassen, war auch lecker.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.12.2012 von / created on 12/03/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de