Spargelcrepes mit Kraeuter-Hollandaise

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Spargelcrêpes mit Kräuter-Hollandaise
Kategorien: Ausprobiert, Gemüse
Menge: 2 Portionen

Spargelcrêpes mit Kräuter-Hollandaise

Zutaten

H FÜR DIE FÜLLUNG
500Gramm Spargel
1Prise Zucker
   Salz
   Je 1/4 Bund Petersilie, Dill und Kerbel
1Pack. Sauce Hollandaise (FP)
50Gramm Butter
H FÜR DIE CRÊPES
40Gramm Mehl
25Gramm Speisestärke
150ml Milch
1klein. Ei
1/2Essl. Weiche Butter
H AUSSERDEM
   Speiseöl zum Backen

Quelle

 1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
 ISBN 978-3-8155-8490-3
 Erfasst *RK* 27.04.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel mit dem Zucker in kochendes Salzwasser geben. Bei schwacher Hitze 15-20 Minuten gar kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

2. Für den Teig Mehl, Speisestärke, Milch, Ei und Butter zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz abschmecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken.

3. Die Sauce Hollandaise nach Packungsanleitung in kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen, die gewürfelte Butter dazugeben und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Die Kräuter unter die Sauce rühren.

4. Aus dem Teig in ein wenig heißem Öl nacheinander 4 Crêpes backen. Den Spargel in 4 Portionen teilen. Die Crêpes einmal zusammenklappen, die Spargelstangen darauflegen und die Crêpes ein zweites Mal einschlagen. Je 2 gefüllte Crêpes auf einem Teller anrichten und mit der Kräuter-Hollandaise servieren.

Anmerkung: Statt Sauce Hollandaise (FP) selbst eine gerührt und zusätzlich mit Safrancurry gewürzt, saumäßig lecker!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.05.2015 von / created on 05/28/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de