Spaghetti mit Leberstreifen und Salbei

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Spaghetti mit Leberstreifen und Salbei
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400Gramm Spaghetti
   Salz
300Gramm Leber
4  Junge Zwiebeln
2Essl. Olivenöl
1  Händchen voll Salbeiblätter
2  Knoblauchzehen
   Pfeffer
1Prise Zucker
1Essl. Balsamessig
30-40Gramm Parmesan

Quelle

 Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer
 WDR Servicezeit: Essen & Trinken
 Sendung vom 28. September 2007
 Erfasst *RK* 13.11.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Spaghetti in reichlich gut gesalzenem Wasser gar kochen. Inzwischen die Leber - sofern es keine Leber vom Huhn ist enthäuten und in feine Scheibchen schneiden, eventuell sogar in Streifen (je nach verwendeter Nudelsorte).

Die Zwiebeln längs in Sechstel oder Achtel schneiden. In einer ausreichend grossen Pfanne das Öl erhitzen, zuerst die Zwiebelstücke darin anbraten und zuckern. Den gequetschten oder fein gewürfelten Knoblauch dazugeben, salzen und pfeffern. Schliesslich die Leberstreifchen hineingeben. Alles rasch unter stetem Schwenken eine Minute auf heftigem Feuer braten. Dabei salzen und pfeffern und, wenn die Leberscheibchen nicht mehr roh aussehen, mit Balsamico beträufeln.

Die in Streifen geschnittenen Salbeiblätter in einer zweiten Pfanne in etwas Öl knusprig braten.

Die tropfnassen Nudeln mit einer Spaghettizange herausfischen und unter die Leber mischen, dabei gleichzeitig den frisch geriebenen Käse und zum Schluss den Salbei einarbeiten. In vorgewärmten Tellern servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 08.12.2011 von / created on 12/08/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de