Soupe Aux Pois Casses

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Soupe Aux Pois Cassés - Erbensuppe
Kategorien: Ausprobiert, Suppen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

250Gramm Schälerbsen
1  Zwiebel, grob zerschnitten
2  Knoblauchzehen, geschält
1  Bouquet garni
   Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2  Karotten, in Scheiben geschnitten
2groß. Kartoffeln, geschält und gewürfelt
1/2Ltr. Milch (Max: bei Bedarf)
100Gramm Räucherspeck, in Streifen geschnitten

Quelle

 Sue Style
 Elsass, Die Küche und ihre Tradition; AT Verlag
 ISBN 3-85502-586-X
 Erfasst *RK* 22.09.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Erbsen mit 2 Liter Wasser, der Zwiebel, dem Knoblauch und dem Bouquet garni in einem großen Topf zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme 1 1/2 Stunden kochen lassen, bis die Erbsen weich sind.

Danach würzen und die Karotten und Kartoffeln zufügen. Weitere 20 bis 30 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse weich ist. Das Bouquet garni entfernen und die Milch zugießen. Im Mixer glatt pürieren.

Die Speckstreifen in einer Pfanne kross braten Erst kurz vor dem Servieren in die Suppe geben.

Anmerkung: mir wäre das zu "flüssig" geworden, ich habe die Milch weggelassen, dafür etwas saure Sahne untergerührt.

Das Boquet garni aus ein paar Petersilienstängeln, Thymian, Bohnenkraut und 1 Lorbeerblatt.

Außerdem noch Speck, feingewürfelt, mit Knoblauch ganz langsam ausgelassen, dazu getan. Einfach, aber gut.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2008 von / created on 05/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de