Sellerieschnitzel in Parmesan Kraeuter-Kruste

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Sellerieschnitzel in Parmesan Kräuter-Kruste
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Sellerieschnitzel in Parmesan Kräuter-Kruste

Zutaten

H FÜR DIE SELLERIESCHNITZEL
500Gramm Knollensellerie
   Salz
1Essl. Zitronensaft
3Essl. Mehl
1  Ei
120Gramm Semmelbrösel
50Gramm Parmesan, frisch gerieben
1Essl. Gehackte Thymianblättchen
   Neutrales Pflanzenöl zum Ausbacken
H FÜR DIE REMOULADE
1  Hart gekochtes Ei
1  Gewürzgurke
1Essl. Kapern (aus dem Glas)
75Gramm Salatmayonnaise (23 % Fett)
75Gramm Joghurt
1Teel. Mittelscharfer Senf
1Essl. Schnittlauchröllchen
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Margit Proebst
 Kartoffel & Knolle
 100 köstliche Hauptspeise und Beilagen; Christian
 ISBN 978-3-86244-231-7
 Erfasst *RK* 16.02.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Sellerie in vier knapp einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden und diese halbieren. Salzwasser mit dem Zitronensaft aufkochen, die Sellleriescheiben hineingeben und 4 Minuten vorgaren, herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Mehl auf einen Teller geben. Das Ei mit einem Esslöffel kaltem Wasser in einem tiefen Teller verquirlen. Semmelbrösel, Parmesan und Thymian auf einem dritten Teller mischen. Die Selleriescheiben leicht bemehlen, durch das Ei ziehen und in der Bröselmischung wenden.

In zwei Pfannen jeweils einen halben Zentimeter hoch Öl erhitzen und die Sellerieschnitzel darin von jeder Seite 4-5 Minuten braten.

Inzwischen das Ei für die Remoulade pellen und fein hacken. Gewürzgurke und Kapern abtropfen lassen und fein hacken. Mayonnaise, Joghurt und Senf verrühren, Gewürzgurke, Kapern, Ei und Schnittlauch unterziehen und die Remoulade mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sellerieschnitzel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier kurz entfetten; mit der Remoulade servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.03.2014 von / created on 03/28/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de