Sellerie-Schnitzel Cordon Bleu

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Sellerie-Schnitzel "Cordon Bleu"
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2mittl. Sellerieknollen (à ca. 500 g)
   Salz
200Gramm Gekochter Schinken in Scheiben
200Gramm Mittelalter Gouda-Käse in Scheiben
2  Eier (Gr. M)
   Weisser Pfeffer
   Geriebene Muskatnuss
40Gramm Mehl zum Wenden; ca.
8Essl. Paniermehl
2-3Essl. Butterschmalz

Quelle

 kochen&geniessen
 Die neue Gemüseküche; Möwig
 ISBN 3-8118-1587-3
 Erfasst *RK* 27.06.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Sellerie putzen, evtl. vorhandenes Grün zur Seite legen. Knollen schälen, waschen. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 45 Minuten garen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Jeweils in 8 Scheiben schneiden.

2. Je 8 Schinken- und Käsescheiben etwa in Grösse der Selleriescheiben zuschneiden. Sellerieblätter waschen und trockentupfen.

3. Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sellerie zuerst in Mehl, dann im Ei wenden. 8 Scheiben mit Schinken belegen, mit etwas Ei bestreichen. Käse darauf legen, mit Ei bestreichen. Mit 1-2 Sellerieblättern belegen. Dann mit einer Selleriescheibe bedecken und nochmals mit Ei bestreichen. "Doppeldecker" in Paniermehl wenden.

4. Butterschmalz in einer grossen Pfanne erhitzen. Sellerie darin portionsweise von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Dazu schmecken z. B. Feldsalat mit Tomaten und deftiges Bauernbrot.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 23.01.2013 von / created on 01/23/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de