Sellerie-Rote-Bete-Chartreuse

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Sellerie-Rote-Bete-Chartreuse
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch, Winter
Menge: 4 Portionen

Sellerie-Rote-Bete-Chartreuse

Zutaten

400Gramm Knollensellerie
300Gramm Rote Beten (Randen)
1Essl. Himbeeressig
1/2  Zitrone, Saft
100ml Gemüsebrühe (siehe Grundrezepte)
1Essl. Butter
50Gramm Geröstete Haselnüsse
400ml Weissweinsauce (siehe Grundrezepte)
1  Limone, abgeriebene Schale und Saft
1klein. Stück frischer Ingwer
2  Säuerliche Äpfel
1Essl. Zerlassene Butter
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Ralf Kabelitz
 Die Poesie der vegetarischen Küche; AT Verlag
 ISBN 3-85502-987-3
 Erfasst *RK* 27.02.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Sellerie und die Roten Beten schälen. Vom Sellerie vier dünne Scheiben abschneiden. Mit einem runden Ausstecher vier Scheiben in der Grösse einer kleinen Souffleform ausstechen (ca. 5 cm Durchmesser). Die Scheiben kurz in Salzwasser blanchieren.

Den restlichen Sellerie und die Roten Beten grob raspeln. Die Roten Beten mit einem Schuss Himbeeressig und Gemüsebrühe und den Sellerie separat mit etwas Zitronensaft und Gemüsebrühe gar dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vier Keramik-Souffleförmchen ausbuttern und den Boden mit grob gehackten Nüssen bestreuen. Jeweils eine Selleriescheibe einlegen und zur Hälfte mit gedünstetem Sellerie, dann mit gedünsteter Roter Bete füllen. Gut andrücken und im Ofen warm stellen.

Die Weissweinsauce erhitzen. Mit Limonenschale, Limonensaft, etwas geriebenem Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Äpfel halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Apfelhälften in Scheiben schneiden. Diese kurz in Butter anbraten.

Die Chartreuses jeweils auf einen Teller stürzen und mit der Sauce und den Apfelspalten servieren.

Anmerkung: Ich habe mich geweigert Haselnüsse zu kaufen, ich habe Erdnüsse gemommen. Trotzdem für mich ***!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.12.2014 von / created on 12/13/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de