Seezungenfilet auf Tomatenconcasse mit Pesto

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seezungenfilet auf Tomatenconcassé mit Pesto
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

750Gramm Seezungenfilet
4Essl. Zitronensaft
2  Zwiebeln
1groß. Knoblauchzehe
750Gramm Tomaten
1Essl. Butter
2Bund Basilikum
1Essl. Geriebener Parmesan
1/8Ltr. Olivenöl
2Teel. Pinienkerne
   Salz
   Weisser Pfeffer

Quelle

 Sabine Lemb (Hrsg.)
 Lachs, Thunfisch & Co.; Falken Verlag
 ISBN 3-8068-2511-4
 Erfasst *RK* 19.01.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Das Fischfilet waschen und trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und zugedeckt kurz ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln klein würfeln, den Knoblauch zerdrücken. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, über Kreuz einschneiden und enthäuten. Das Tomatenfleisch klein würfeln.

2. Für das Pesto Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Mit geriebenem Parmesan, der Hälfte des Knoblauchs, Öl und Pinienkernen in einem Mörser zerreiben oder im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze 5 bis 7 Minuten zugedeckt dünsten. Herausnehmen, salzen und pfeffern, warm stellen.

4. Den übrigen Knoblauch, Zwiebeln und Tomaten in derselben Pfanne 2 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf vorgewärmte Teller geben, den Fisch darauf setzen und mit dem Pesto servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 08.06.2011 von / created on 06/08/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de