Seezunge mit Linsen in Rieslingsahne

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seezunge mit Linsen in Rieslingsahne
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Schalotten
150Gramm Kleine braune oder grüne Linsen
500ml Gemüsebrühe (Instant)
150Gramm Sahne
1/8Ltr. Trockener Riesling
8  Seezungenfilets (etwa 800 g) (oder Rotzungen,
   -- Scholle)
   Salz, weisser Pfeffer, frisch gemahlen
1Teel. Frischer Thymian (oder 1/4 TL getrockneter)
2Essl. Butter

Quelle

 Sabine Sälzer
 So gelingt's Fisch; GU
 ISBN 3-7742-1913-3
 Erfasst *RK* 18.02.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Schalotten schälen und fein hacken. Mit den Linsen in der Gemüsebrühe zum Kochen bringen, bei milder Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten vorgaren.

Die Sahne mit dem Riesling in einen breiten Topf geben, zu einer leicht sämigen Sauce köcheln.

Die Linsen unter die Rieslingsahne mischen und in etwa 10 Minuten fertiggaren. Die Sauce soll cremig sein, die Linsen dürfen noch zarten Biss haben.

Inzwischen die Seezungenfilets leicht salzen und pfeffern. Den Thymian fein hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Thymian einrühren. Die Filets darin von jeder Seite 1-2 Minuten sanft braten.

Die Sahnelinsen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, zum gebratenen Fischfilet servieren.

Anmerkung: Ich habe Rotbarsch genommen, allein schon des Preises wegen und habe die Linsen mit einer kräftigen Prise Ras el Hanout abgeschmeckt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 04.11.2011 von / created on 11/04/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de