Seeteufel in Pastis mit Fenchelflan

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seeteufel in Pastis mit Fenchelflan
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800Gramm Ausgelöster Seeteufel (Lotte) am Stück
   Meersalz
   Weisser Pfeffer aus der Mühle
3Essl. Olivenöl
H FLAN
2mittl. Fenchelknollen (ca. 500 g)
50Gramm Geklärte Butter
   Salz
   Weisser Pfeffer aus der Mühle
150Gramm Sahne
20ml Pernod (Anislikör)
3  Eier
H SAUCE
1mittl. Fenchelknolle mit Grün
30Gramm Geklärte Butter
   Salz
   Weisser Pfeffer aus der Mühle
100Gramm Sahne
1  Zitrone; den Saft
2Essl. Geschlagene Sahne

Quelle

 FISCH!; Mosaik
 ISBN 3-576-10486-0
 Erfasst *RK* 19.10.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Für den Flan die Fenchelknollen putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die geklärte Butter in einem Schmortopf erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen, es soll aber keine Farbe annehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Sahne und Pernod aufgiessen und zugedeckt in etwa 30 Minuten weich kochen.

2. Den Backofen auf 200°C vorheizen und einen grossen, flachen Topf zu zwei Dritteln mit Wasser gefüllt hineinstellen.

3. Das Gemüse im Mixer pürieren, durch ein Sieb passieren und die Eier unterrühren. Noch einmal abschmecken, die Flanmasse in Timbaleförmchen von ca. 1/4 l Inhalt füllen und im Backofen im Wasserbad in 15-20 Minuten gar ziehen lassen.

4. Für die Sauce die Fenchelknolle putzen, dabei das zarte Grün aufbewahren. Die Knolle halbieren, in feine Streifen schneiden und in der erhitzten Butter anschwitzen. Salzen und pfeffern und mit Sahne, Pernod und Zitronensaft ablöschen. Kurz durchkochen lassen, dann im Mixer pürieren, durch ein Sieb streichen und bei Bedarf nachwürzen.

5. Den Seeteufel mit Meersalz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer Pfanne mit ofenfesten Griffen erhitzen und den Fisch dann von allen Seiten anbraten. Die Fenchelflans mitsamt dem Wasserbad aus dem Backofen nehmen und den Fisch auf der mittleren Schiene im Backofen weitere 3-4 Minuten braten. Dann etwas ruhen lassen.

6. Das Fischstück in Scheiben schneiden. Die geschlagene Sahne und einen Esslöffel feingehacktes Fenchelgrün unter die Sauce ziehen und mit den Flans zum Fisch servieren.

Anmerkung: Flanförmchen mit 1/4 l Inhalt? Das muss ich nochmal überprüfen, ob ich da was falsch abgeschrieben habe. Ansonsten aber mindestens ***

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 23.07.2010 von / created on 07/23/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de