Seeteufel auf Rucola

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seeteufel auf Rucola
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

600Gramm Seeteufel (küchenfertig)
1/2  Zitrone; den Saft
   Salz & Pfeffer aus der Mühle
3Essl. Pinienkerne
4  Tomaten
250Gramm Rucola
1/2Bund Petersilie
2Essl. Butter
2Essl. Olivenöl
100ml Fischfond

Quelle

 ZS Team
 Rucola; Zabert Sandmann
 ISBN 3-89883-080-2
 Erfasst *RK* 27.10.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Seeteufel waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Portionsstücke schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und beiseite stellen. Die Tomaten überbrühen, häuten, achteln und entkernen.

3. Den Rucola verlesen, waschen und trockenschütteln, grobe Stiele entfernen. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

4. Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Seeteufelstücke darin auf beiden Seiten anbraten. Den Seeteufel mit dem Fond ablöschen und zugedeckt 4 bis 5 Minuten dünsten.

5. Rucola und Tomatenachtel neben dem Fisch verteilen und erhitzen, mit dem restlichen Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Mit den Pinienkernen und der gehackten Petersilie bestreut servieren. Dazu passen am besten Salzkartoffeln.

Preiswerter: Zanderfilet oder Dorsch verwenden.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.06.2008 von / created on 06/17/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de