Seemannssuppe

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seemannssuppe
Kategorien: Ausprobiert, Suppen, Eintopf, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

6Scheiben Speck, in Streifen geschnitten
1Essl. Butter
1groß. Zwiebel, gehackt
1  Knoblauchzehe, gehackt
2Essl. Frische Petersilie, gehackt
1Teel. Frische Thymianblätter oder 1/2 TL getrockneter
   -- Thymian
500Gramm Tomaten, geschält, entkernt und klein
   -- geschnitten (Dose)
150ml Trockener Wermut oder Weißwein
450ml Fischbrühe
300Gramm Kartoffeln, gewürfelt
700-900Gramm Weiße Fischfilets ohne Haut, in große Stücke
   -- geschnitten (TK)
   Salz und schwarzer Pfeffer
   Frische glatte Petersilie zum Garnieren

Quelle

 Debra Mayhew
 Suppen, über 200 leckere Rezepte, Bechtermünz
 ISDN 3-8289-1070-x
 Erfasst *RK* 27.01.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

Braten Sie den Speck in einem Topf bei mittlerer Hitze leicht braun, aber nicht knusprig. Nehmen Sie ihn aus dem Topf und tupfen Sie ihn mit Küchenpapier trocken.

Zerlasssen Sie die Butter in dem Topf und braten Sie die Zwiebel darin an. Geben Sie den Knoblauch und die Kräuter hinzu und braten noch 1 Minute unter Rühren. Geben Sie Tomaten, Wein und Brühe dazu und bringen alles wieder zum Kochen.

Köcheln Sie den Eintopf bedeckt 15 Minuten. Geben Sie die Tomaten hinein und köcheln sie bedeckt in 10-12 Minuten fast zart.

Geben Sie den Fisch und den Speck hinein und köcheln Sie ohne Deckel noch 5 Minuten weiter, oder bis der Fisch gar und die Kartoffeln zart sind.

Schmecken Sie die Suppe ab und garnieren Sie mit Petersilie.

Gleich servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 24.06.2008 von / created on 06/24/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de