Seelachsrouladen in Tomatensauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seelachsrouladen in Tomatensauce
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Seelachsrouladen in Tomatensauce

Zutaten

750Gramm Seelachsfilet
   Salz, Selleriesalz
   Paprika edelsüss
1Essl. Senf
   Holzstäbchen
H FÜR DIE TOMATENSAUCE
1klein. Zwiebel
375Gramm Tomaten
30Gramm Butter oder Margarine
30Gramm Weizenmehl
250ml Wasser
2  Gehäuften EL Tomatenmark
   Zitronensaft
   Tabascosauce

Quelle

 Dr. Oetker
 Sparrezepte; Möwig
 ISBN 3-8118-1464-8
 Erfasst *RK* 12.10.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

Seelachsfilet unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Salz, Selleriesalz bestreuen, in nicht zu kleine Streifen schneiden, mit Paprika edelsüss, Senf bestreichen, aufrollen, mit Holzstäbchen feststecken.

Für die Tomatensauce 1 kleine Zwiebel abziehen, fein würfeln. 375 g Tomaten waschen, Stengelansatz entfernen, Tomaten in Stücke schneiden. Butter oder Margarine zerlassen, Zwiebel und Tomaten darin andünsten, mit 30 g Weizenmehl bestreuen, kurz miterhitzen.

250 ml Wasser hinzufügen, mit einem Schneebesen durchschlagen, darauf achten, dass keine Klumpen entstehen, die Sauce zum Kochen bringen, durch ein Sieb streichen, mit Paprika, 2 gehäuften EL Tomatenmark Zitronensaft Tabascosauce abschmecken, zum Kochen bringen, den Fisch hineingeben, in 5-10 Minuten gar ziehen lassen.

Anmerkung: Ich habe das Seelachsfilet längs halbiert, besser wäre es wohl gewesen, wenn ich es geviertelt hätte, schon der Optik halber.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2015 von / created on 05/29/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de