Seelachsfilet mit Kraeuterkruste

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seelachsfilet mit Kräuterkruste
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

3Scheiben Weißbrot
1  Zwiebel
1Bund Petersilie
50Gramm Rucola
4Essl. Creme fraiche
2Essl. Dijon-Senf
200Gramm Sahne
125ml Gemüsebrühe
2Teel. Speisestärke
   Salz & Pfeffer aus der Mühle
600Gramm Seelachsfilet

Quelle

 ZS Team
 Rucola; Zabert Sandmann
 ISBN 3-89883-080-2
 Erfasst *RK* 27.10.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Das Weißbrot entrinden und im Blitzhacker zerkleinern. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

2. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen. Den Rucola verlesen, waschen und trockenschütteln, grobe Stiele entfernen. Jeweils einige Blätter für die Deko beiseite legen, den Rest fein hacken.

3. Petersilie, Rucola, Semmelbrösel, Zwiebelwürfel und die Creme fraiche in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel den Senf mit der Sahne, der Brühe und der Stärke verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce anschließend in eine ofenfeste Form geben.

4. Den Fisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben in Stücke schneiden. Die Seelachsstücke auf die Sauce legen und die Kräuter-Brösel-Masse darüber verteilen. Den Seelachs im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten garen. Nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.

In Butter geschwenkte Bandnudeln, Salzkartoffeln oder eine Wildreismischung sind ideale Beilagen für dieses Gericht.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.04.2008 von / created on 04/25/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de