Seelachsfilet in Tomatenschaum

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seelachsfilet in Tomatenschaum
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1Essl. Öl
1klein. Dose geschälte Tomaten (400g)
125ml Sahne
100Gramm Frischkäse, fettarm
1Prise Zucker
   Salz & Pfeffer
 Etwas Butter
2Stücke TK-Seelachsfilet
   Evtl. 2 TL TK Kräuter
100ml Trockener Weißwein oder Brühe

Quelle

 Erfasst *RK* 20.01.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein würfeln und in der Butter andünsten.

2. Das Tomatenfleisch pürieren und das Püree anschließend durch ein Sieb streichen.

3. Die Sahne und die Creme fraiche mit dem Tomatenpüree verrühren, zu den Zwiebeln geben und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen.

4. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

5. Den aufgetauten Fisch mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Butter in eine Pfanne erhitzen, den Fisch von beiden Seiten leicht Farbe annehmen lassen, dann den Wein (Brühe) angießen und zugedeckt max. 7 Minuten, bei nicht zu großer Hitze garziehen lassen. Eventuell den Fisch mit etwas TK-Kräutern bestreuen.

6. Die Tomatensosse erhitzen und mit dem Pürierstab aufschlagen.

Die Seelachsfilets auf vorgewärmten Tellern mit dem Tomatenschaum anrichten und servieren.

Anmerkung: die Sauce kann man natürlich auch mit Creme fraiche machen. Oder etwas Paprikamark, oder rote Currypaste mitkochen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 14.06.2008 von / created on 06/14/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de