Seelachsfilet auf Sauerkraut

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seelachsfilet auf Sauerkraut
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Sauerkraut
1  Apfel
2Essl. Speiseöl
200ml Trockener Weißwein
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
1Prise Zucker
4  Seelachsfilets (je 180 g)
1Essl. Zitronensaft
80Gramm Weiche Butter
2Essl. Rotisseur-Senf (mit Körnern)
2Essl. Schnittlauchröllchen
1  Zwiebel
125ml Riesling
150Gramm Schmand
1Essl. Mittelscharfer Dijon-Senf

Quelle

 Dr. Oetker
 Fisch & Geflügel 50 Klassiker; Heyne
 ISBN 3-453-19105-6
 Erfasst *RK* 21.02.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Sauerkraut ausdrücken und locker zupfen. Apfel schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden.

2. Öl erhitzen, Sauerkraut und Apfelstücke zugeben und mit Wein etwa 20 Minuten zugedeckt dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und in eine gefettete Gratinform füllen.

3. Seelachsfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, leicht salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und auf das Sauerkraut legen.

4. Die Hälfte der Butter mit Rotisseur-Senf und Schnittlauch verrühren und auf die Filets streichen. Die Form auf dem Rost in die mittlere Einschubleiste des Backofens schieben.

Ober-/Unterhitze:

etwa 200 °C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 180 °C (vorgeheizt) Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 15 Minuten.

5. Inzwischen Zwiebel abziehen, fein hacken und in der restlichen Butter glasig dünsten. Wein zugießen und bei starker Hitze fast ganz verdampfen lassen.

6. Schmand zugeben und leicht cremig einkochen. Dann mit Dijon-Senf würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Seelachs servieren.

Anmerkung: ich habe ein ganz kleines Schlückchen Spätburgunder an das Sauerkraut gegeben. Rosa, sehr schön siehts aus.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.05.2008 von / created on 05/19/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de