Seelachsfilet auf Lauchbett

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seelachsfilet auf Lauchbett
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Seelachsfilet auf Lauchbett

Zutaten

2  Rote Paprika
1  Knoblauchzehe
1  Unbehandelte
1klein. Rote Chili
4Stiele Glatte Petersilie
2Stangen Lauch
4  Seelachsfilets (à 180 g)
150ml Fischfond
   Salz und Pfeffer
2Essl. Butter

Quelle

 LandGenuss
 1|2014
 Erfasst *RK* 09.01.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Paprika waschen und würfeln. Knoblauch schälen, Zitrone waschen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Chili waschen und sehr fein hacken. Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken. Den Lauch wie beschrieben putzen. Dunkelgrüne Blätter entfernen, den restlichen Teil längs in schmale Streifen schneiden. Den Fisch waschen, trocken tupfen, evtl. Gräten entfernen, salzen und pfeffern.

2. Lauchstreifen mit Fond in einen Topf mit Dämpfeinsatz geben. Fischfilets daraufsetzen und zugedeckt ca. 15 Min. garen. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen, Paprika, Knoblauch, Zitronenschale, Chili und Petersilie zugeben und 3-5 Min. schwenken. Mit etwas Zitronensaft ablöschen und beiseitestellen.

3. Paprika-Butter-Mischung auf die Fischfilets geben und alles für ca. 5 Min. weiterdünsten. Die Fischfilets auf dem Lauchgemüse anrichten. Dazu schmecken krosse Kartoffelspalten besonders gut.

Anmerkung: Wie oft, etwas anders geschnitten und 1 rote, 1 gelbe Paprika. Lecker!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.06.2014 von / created on 06/27/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de