Seelachs mit Kraeuterkruste auf Kartoffelgratin

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seelachs mit Kräuterkruste auf Kartoffelgratin
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H FÜR DAS GRATIN
1kg Fest kochende Kartoffeln
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
250ml Gemüsebrühe
300ml Milch
100ml Schlagsahne
H FÜR FISCH UND KRUSTE
750Gramm Seelachsfilets (frisch oder TK)
   Saft und abgeriebene Schale von 1/2
   -- unbehandelten Zitrone
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
2Essl. Semmelbrösel
 Etwas Getrockneter Rosmarin
30Gramm Geriebener Parmesan-Käse
2  Tomaten

Quelle

 Dr. Oetker
 Genießen, aber günstig, für 2Euro pro Person; Dr.
 Oetker Verlag
 ISBN 3-7670-0573-5
 Erfasst *RK* 21.08.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Für das Gratin Kartoffeln waschen, schälen und abspülen. Kartoffeln auf einer Küchenreibe in feine Scheiben hobeln, senkrecht in eine Auflaufform schichten und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Brühe mit Milch und Sahne mischen und über die Kartoffeln gießen. Die Form ohne Deckel auf den Rost in den Backofen schieben.

3. In der Zwischenzeit Fischfilets evtl. auftauen lassen, unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, in Portionen teilen, mit Zitronensaft beträufeln und kurz ziehen lassen. Filets trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenschale mit Semmelbröseln, Rosmarin und Parmesan mischen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

4. Gratin aus dem Backofen nehmen und die Fischfilets darauf verteilen. Tomaten waschen, abtropfen lassen und Stängelansätze entfernen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf den Fisch legen.

Ober-/Unterhitze: 180-200 °C (vorgeheizt)
:Heißluft: 160-180 °C (vorgeheizt)
:Gas: etwa Stufe 3 (vorgeheizt)

Garzeit: etwa 30 Minuten.

5. Die Parmesan-Semmelbrösel-Mischung auf den Fischfilets verteilen. Alles nochmals in den Backofen schieben und bei der oben angegebenen Backofeneinstellung in etwa 15 Minuten fertig garen.

Anmerkung: die Garzeit des Gratins stimmte bei mir nicht, bei 1,1mm dicken Scheiben hat es 30 Minuten gedauert, bis ich den Fisch auflegen konnte. Das nächste Mal die Parmesan-Semmelbrösel-Mischung zusätzlich mit Olivenöl beträufeln. Außerdem habe ich Dosentomaten genommen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 14.06.2008 von / created on 06/14/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de