Seelachs in Tomaten

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Seelachs in Tomaten
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Seelachsfilet (evtl. TK-Alaska-Seelachsfilet von
   -- Frosta)
   Frisch gemahlener Pfeffer
1klein. Knoblauchzehe
250Gramm Strauchtomaten
1  Bio-Zitrone
2Essl. Kapern in Meersalz (z.B. von Kattus)
3Essl. Olivenöl

Quelle

 www.brigitte.de/rezepte
 Erfasst *RK* 04.12.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Fischfilet (TK-Filet auftauen lassen) abspülen, trocken tupfen, pfeffern und den Fisch in einen Bratschlauch geben.

Knoblauch abziehen und fein würfeln. Tomaten abspülen und halbieren, dabei den Stängelansatz entfernen. Zitrone abspülen, trocken reiben und in Scheiben schneiden.

Alle vorbereiteten Zutaten und Kapern mit etwas Kapernsalz auf dem Fischfilet verteilen. Mit Öl beträufeln und den Bratschlauch verschließen.

Alles im Ofen etwa 30 Minuten garen.

Anmerkung: Warum das so heisst, weiss ich nicht, aber es schmeckt lecker. Ich habe wie häufig was verändert, statt der Bio-Zitrone eine Packung Zitronenrapsel vom Dr. O drübergestreut und noch einen Rest Bohnen mit ausgelassenem Speck als Beilage dazu.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.12.2008 von / created on 12/19/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de