Schweinekrustenbraten mit Sauerkraut und Schupfnudeln

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schweinekrustenbraten mit Sauerkraut und Schupfnudeln
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H SCHWEINEBRATEN
1 1/2-2kg Schweinekrustenbraten
   Salz, Pfeffer
   Paprika, Chilipulver
1Glas Bier
   Öl für das Ofenblech
2  Möhren
1/4  Sellerie
1  Metzgerzwiebel
H SAUERKRAUT
800Gramm Sauerkraut
2  Lorbeerblätter
1Essl. Wacholderbeeren
2-3  Nelken
1Teel. Kümmel
1Schuss Weißwein
100Gramm Durchwachsener Speck
   Salz, Pfeffer
H BEILAGE
500Gramm Schupfnudeln
1Essl. Butter
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Gano Halilovic, Rüttenscheider Hausbrauerei in
 Essen
 WDR Fernsehen Lokalzeit Ruhr am 28.09.2005
 Erfasst *RK* 01.11.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Schweinebraten auf der Schwarte salzen und auf der anderen Seite mit Pfeffer, Paprika und Chilipulver einreiben.

2. Ein tiefes Ofenblech einfetten und den Braten hineinlegen. Bei 170°C Grad 45 Minuten braten.

3. Zwiebel, Möhre und Sellerie schälen und grob zerkleinern. Nach 45 Minuten zum Braten geben. Falls der Braten nicht genug Sud absondert, Wasser dazugießen.

4. Das Gemüse nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen und den Krustenbraten mit Bier übergießen, damit er knusprig wird. Weitere 45 Minuten braten.

5. Sauerkraut mit gewürfeltem Speck, allen Gewürzen sowie einem Schuss Weißwein aufkochen. Mindestens 20 Minuten kochen lassen.

6. Die Schupfnudeln in einer beschichteten Pfanne in Butter goldbraun braten.

7. Den Braten aus dem Ofen nehmen, den Sud abgießen, abbinden und köcheln lassen bis er eindickt.

8. Den Braten aufschneiden und zusammen mit dem Sauerkraut, den Schupfnudeln und der Soße servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.06.2008 von / created on 06/10/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de