Schweinefilet mit Rotweinsauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schweinefilet mit Rotweinsauce
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

H ROTWEINSAUCE
1  Schalotte
1  Knoblauchzehe
1Essl. Butter
100ml Noilly Prat
200ml Rotwein
150ml Brühe
   Salz & Pfeffer
2Essl. Butter
250Gramm Schweinefilet
   Salz, Pfeffer
   Bratbutter
H MÖHREN
1Essl. Butter
4mittl. Möhren
   Zucker
   Salz & Pfeffer
 Etwas Noilly Prat
   Gerebelter Estragon
H GRÜNE BOHNEN
200Gramm TK grüne Bohnen
   Salz
75Gramm Geräuchter durchwachsener Speck
1  Knoblauchzehe
1Essl. Butter
   Salz & Pfeffer
1Essl. Butter
   Bohnenkraut

Quelle

 Erfasst *RK* 19.01.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

Backofen auf 100° C vorheizen. 2 Liter leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen

Für die Sauce die Schalotte und die Knoblauzehe abziehen und fein würfeln. In heißer Butter anschwitzen, mit Noilly Prat ablöschen und einkochen lasen. Den Rotwein angießen und einkochen lassen, die Brühe angießen und etwas einkochen lassen, abschmecken. Die Butter zugeben und unter schwenken damit die Sauce glänzt.

Das Schweinefilet würzen und in Butterschmalz rund herum in etwa 4-5 Minuten gut anbraten. Dann die Pfann in die Mitte des Backofens auf den Rost stellen und etwa 25 Minuten ziehen lassen.

Die Möhren schälen, in 3 mm dicje Scheiben schneiden. Die Butter erhitzen, die möhren anschwitzen, würzen, mit Noilly Prat ablöschen, die Hitze zurück nehmen, Deckel auf den Topf und gar ziehen lassen.

Die Bohnen 8 Minuten im kochenden Wasser garen.

In der Zwischenzeit Speck und Knoblauch kleinschneiden und im Blitzhacker zerkleinern. Die Butter erhitzen und die Speckmischung gut anbraten, beiseite stellen.

Die Bohnen abgiessen, in Eiswasser abkühlen. Kurz vor dem Servieren Butter erhitzen, die Bohnen und das Bohnenkraut und die Speckmischung unterheben.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.01.2012 von / created on 01/19/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de