Schweinefilet mit Ingwer-Spinat

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schweinefilet mit Ingwer-Spinat
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1Essl. Raps- oder Olivenöl
1  Zwiebel, gehackt
1  Knoblauchzehe, gehackt
1cm Ingwer, geschält und gehackt
450Gramm TK-B!attspinat
100ml Weißwein
   Pfeffer, Salz
H UND
1Essl. Raps- oder Olivenöl zum braten
300Gramm Schweinefilet
2Essl. Sojasauce, hell
1Essl. Fischsauce
1Teel. Koriander, gemahlen
1/2Teel. Zitronengras, gemahlen
1Essl. Maisstärke
H ZUM ABLÖSCHEN
100ml Portwein oder Sherry
   Evt. Salz, Pfeffer

Quelle

 Erfasst *RK* 02.03.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Das Schweinefilet putzen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Aus der Sojasauce, Fischsauce, dem Koriander, Zitronengras und der Maisstärke eine Marinade rühren das Fleisch darin wenden und etwas stehen lassen.

2. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel-, Knoblauch und Ingwerwürfel danri unter ständigem Rühren ca. 5 Min. anbraten. Den Spinat dazugeben und heiß werden lassen. Den Weißwein angießen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen und warm stellen.

3. Das restliche Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und die Filetstücke dann von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit ca. 100 ml Portwein oder Sherry ablöschen vonder Kochstelle ziehen, abdecken und bis zum Anrichten stehen lassn.

4. Den Spinat auf zwei Teller geben, das Fleisch darauf anrichten.

Anmerkung: Gut passt dazu auch Erdnußbutter.

Getrocknetes Zitronengras riecht und schmeckt ganz anders als frisches, ist aber für "Neue" immer eine Überraschung. Hat, für mich, einen leichten Beigeschmack von Galgant. Vorsichtig einsetzen, wird schnell penetrant

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 26.04.2008 von / created on 04/26/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de