Schweinefilet mit Currysauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schweinefilet mit Currysauce
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch, Sanftgaren
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Schweinefilet
   Salz
200Gramm Sahnejoghurt
2Teel. Garam masala
3Essl. Öl, zum Braten
H CURRYSAUCE
40Gramm Butter
1  Zwiebel fein gehackt
3cm Ingwer, fein gerieben
1  Knoblauchzehe, fein gehackt
1klein. Getrocknete Chileschote, zerbröselt
1/4Teel. Koriander, gemahlen
1/4Teel. Kreuzkümmel, gemahlen
1/4Teel. Kardamon, gemahlen
1/2Teel. Kurkuma, gemahlen
250ml Brühe
200ml Sahne
   Salz & Pfeffer
   Und den Marinierjoghurt

Quelle

 Erfasst *RK* 15.03.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

Zeitaufwändig

1. Das Fleisch etwas salzen, den Joghurt mit dem Garam Masala verrühren und das Fleisch damit bestreichen und abgedeckt im Kühlschrank eine Nacht marinieren lassen.

2. Einen ofenfesten großen Teller in das untere Drittel des Backofens stellen und den Backofen auf 80 Grad Celsius vorheizen.

3. Das Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten in 5 Minuten rundherum anbraten. Dann schnell auf den vorgewärmten Teller im Backofen legen und ca. 90 Minuten offen weitergaren.

4. Für die Sauce das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und Knoblauchstücke darin etwa 4 Minuten weichdünsten. Alle Gewürze unterrühren und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. Die Brühe angießen und um die Hälfte einkochen lassen.

5. Die Sahne zugießen und unter Rühren nochmal 10 Minuten köcheln. Den Marinierjoghurt in einem anderen Topf etwas erhitzen und dann mit dem Mixstab unter die Currysauce mischen.

Kurz vor dem Servieren noch den Bratensaft unterrühren.

Das Fleisch sofort nach dem Aufschneiden auf vorgewärmten Tellern servieren.

Anmerkung: Dazu Nudeln oder Bratkartoffeln.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.07.2008 von / created on 07/06/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de