Schwarzwurzel-Risotto

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schwarzwurzel-Risotto
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800Gramm Schwarzwurzeln
1  Zitrone, den Saft
   Salz
1  Zwiebel
60Gramm Parmesan
5Essl. Butter
350Gramm Risotto-Reis (z.B. Arborio-Reis)
100ml Trockener Weißwein
1Ltr. Gemüsebrühe (Instant)
8  Salbeiblätter
   Pfeffer

Quelle

 meine Familie und ich
 Heft 02/2000
 Erfasst *RK* 15.01.2006 von
 Barbara T.

Zubereitung

1. Schwarzwurzeln waschen, schälen und in Zitronenwasser legen. Schwarzwurzeln in Salzwasser 10 Minuten kochen. Abgießen, 1/3 in dünne Scheiben, Rest schräg in 1-2 cm breite Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln. Käse reiben.

2. 2 EL Butter zerlassen, Zwiebel darin dünsten. Reis zufügen, mitdünsten. Wein angießen, aufkochen. Brühe aufkochen, nach und nach zum Reis gießen, bis dieser die ganze Flüssigkeit aufgesogen hat. Dabei häufig umrühren. Inzwischen in einer Pfanne übrige Butter erhitzen, Schwarzwurzelscheiben und Salbeiblätter anbraten.

3. Nach 35 Minuten, wenn der Reis gar ist, Schwarzwurzelstücke und Käse untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Risotto anrichten, mit Salbei und gebratenen Schwarzwurzeln garnieren.

Anmerkung: Dass Rezept ist eigentlich sehr gut, leider aber etwas nachlässig verfasst. Ich habe also die Schwarzwurzelscheiben mit ans Risotto gegeben und mit gegart und die Schwarzwurzelstücke in der Pfanne gebraten. Statt der "teuren" Zitrone hilft auch etwas Essig damit die Schwarzwurzel beim lagern nicht dunkel wird. Das wichtigste aber, es schmeckt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 31.01.2013 von / created on 01/31/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de