Schwarze Nudeln mit Rotbarbe

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schwarze Nudeln mit Rotbarbe
Kategorien: Ausprobiert, Pasta, Schnell
Menge: 2 Portionen

Schwarze Nudeln mit Rotbarbe

Zutaten

2Essl. Knoblauchöl
2  Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
250-300Gramm Rotbarbenfilets mit Haut
250ml Rosewein
1Prise Salz
 Reichlich Frisch gemahlener Pfeffer
2  Tomaten, halbiert, von den Samen befreit und
   -- gewürfelt
2Essl. Kapern
1Essl. Weiche Butter
250Gramm Frische schwarze Tagliolini (sehr dünne
   -- Bandnudeln; ersatzweise andere dünne frische
   -- Bandnudeln)
1Handvoll Basilikumblätter

Quelle

 Nigella Lawson
 Nigella Express, schnelle, orginelle Rezepte; Dorling
 Kindersley
 ISBN 978-3-8310-1315-9
 Erfasst *RK* 13.01.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen.

Das Öl in einer Pfanne heiss werden lassen. Die Frühlingszwiebeln darin 1 Minute anbraten, dann die Fischfilets mit den Hautseiten nach unten dazulegen.

Die Filets nach 1-2 Minuten wenden. Den Wein, das Salz und reichlich Pfeffer dazugeben.

Nach etwa 1 Minute sind die Filets gar. Herausnehmen und zum Warmhalten in Alufolie wickeln.

Den Garsud etwa 3 Minuten etwas einkochen lassen, dann die Tomatenwürfel, die Kapern und die Butter hineingeben und alles mit einem Schneebesen durchrühren.

Die Nudeln etwa 2 Minuten kochen, dann abgiessen, in die Sauce geben und behutsam, aber gründlich, darin wenden.

Die Fischfilets zerpflücken, dabei nach Belieben die rote Haut dranlassen, und vorsichtig mit dem Basilikum unter die Nudeln heben, dabei einige Basilikumblätter zurückbehalten, die zum Servieren über das Gericht gestreut werden.

Für 2 Personen als Hauptgericht, für 4 als Vorspeise

Anmerkung: Ich mag diese schwarzen Nudeln nicht (das ist nur was für Touristen).

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.09.2013 von / created on 09/25/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de