Schnitzel mit Marsala und Wacholder

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schnitzel mit Marsala und Wacholder
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

25Gramm Getrocknete Steinpilze
4  Kalbschnitzel, 1 cm dick
2Teel. Balsamessig
8  Knoblauchzehen
1Essl. Butter
3Essl. Marsala
 Mehrere Rosmarinzweige
10  Wacholderbeeren, zerdrückt
   Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Quelle

 Jaqueline Clark, Joanna Farrow
 Die mediterrane Küche; Dumont
 ISBN 3-7701-4088-5
 Erfasst *RK* 20.03.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die getrockneten Steinpilze in einer Schüssel mit warmem Wasser übergießen und ziehen lassen.

Die Schnitzel mit 1 EL Balsamessig einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehen in einem kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und 10 Minuten garen, dann abgießen.

Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schnitzel von einer Seite rasch anbräunen, wenden und kurz für eine Minute weiterbraten.

Marsala. Rosmarin, Pilze samt 4 EL Einweichwasser, Knoblauch, Wacholder und den restlichen Essig hinzufügen.

Für etwa 3 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Nudeln und Gemüse servieren.

Anmerkung: ich habe das mit Schweineschnitzeln und Mischpilze gemacht. Den Knobi mit einer Gabel fein zerdrückt. Sehr gut!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2008 von / created on 05/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de