Schnelle Gefluegelleber

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schnelle Geflügelleber
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1  Möhre
250Gramm Geflügelleber
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
40Gramm Butter
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
100ml Weißwein
75Gramm Creme fraiche

Quelle

 Erfasst *RK* 08.01.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Geflügelleber mit Küchenpapier trockentupfen. Putzen, d. h Adern und Sehnen wegschneiden und wenn nötig je nach Grösse in zwei bis drei Stücke schneiden.

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Möhre putzen und fein würfeln.

10 g Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten, die Möhrenwürfel dazu geben. 5 Minuten, bei geschlossenem Deckel, garen lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.

20 g Butter in dem Bratensatz erhitzen. Die Geflügelleber bei mittlerer Hitze darin rundherum anbraten. Am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und zu der Möhren-Zwiebelmischung legen.

Den Bratensatz mit dem Weißwein auflösen und zur Hälfte einkochen lassen, die restliche Butter beifügen, gut aufkochen. Die Creme Fraiche aufrühren und in die Sauce rühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann den die Leber und die Möhren- Zwiebelmischung die wieder beifügen und nur noch gut heiß werden lassen.

Anmerkung: Das Foto ist irreführend. Es schmeckt besser als es aussieht. Keine Tomate oder Petersilie mehr im Hause. Gut dekoriert wäre es noch besser gewesen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 08.01.2009 von / created on 01/08/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de