Schnelle Fruehlingsrolle

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Schnelle Frühlingsrolle
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Schnelle Frühlingsrolle

Zutaten

100Gramm Tofu
2Essl. Sojasauce, hell
2Essl. Reiswein, oder Sherry
1  Schalotte
1  Knoblauchzehe
1  Möhre
250Gramm Spinat, frisch
1Essl. Öl
   Salz
4  Reisblätter, quadratisch
   Chilipaste
2  Frühlingszwiebeln
   Öl zum Braten

Quelle

 Erfasst *RK* 18.03.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in der Sojasauce und dem Reiswein mindestens 15 Minuten marinieren.

Schalotte und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Möhre schälen, längs in 2mm breite Streifen schneiden, die Streifen würfeln. Den Spinat gut waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Das Öl in einem grösseren Topf erhitzen, Zwiebel-, Knoblauch- und Möhrenwürfel anschwitzen. Den Spinat in den Topf geben, salzen, den Topf zudecken und die Spinatblätter 3 Minuten einfallen lassen.

Die Tofuwürfel und die Marinade zugeben, den Deckel schliessen und 2-3 Minuten ziehen lassen.

Ein Reisblatt unter fliessendes Wasser halrten und gut nässen. Auf ein Küchenbrett legen, mit etwas Chilipaste bestreichen (oder mit etwas Chilipulver bestreuen), ein Viertel der Spinatmasse an einer Seite auflegen, etwas Frühlingsziebel daufstreuen, links und rechts die Blattränder einschlagen und eine feste Rolle formen. Vorsicht, das Blatt reisst leicht ein. Drei weitere Rollen formen.

Das Öl gut erhitzen und die Rollen schnell rundum braten. ( Wenn die Füllung heiss genug ist, kann man die Rollen auch ungebraten essen, spart Fett.

Anmerkung: Ich habe noch ein wenig Reis und eine Curysauce gemacht.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 18.03.2015 von / created on 03/18/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de