Scaloppe Saporite - Wuerzig Panierte Kalbsschnitzel

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Scaloppe Saporite - Würzig Panierte Kalbsschnitzel
Kategorien: Fleisch, Italien
Menge: 4 Portionen

Zutaten

   Mehl n. B
1  Ei
   Paniermehl n. B
4  Kalbsschnitzel
   Salz und Pfeffer n. B
40Gramm Butter
3Essl. Olivenöl
H FÜR DIE GARNIERUNG
1  Zitrone
1  Hart gekochtes Ei
1Bund Glatte Petersilie
4  Mit Kapern gefüllte Sardellenfilets

Quelle

 La mia trattoria
 Fleischgerichte; Bassermann
 ISBN 3-8094-0747-X
 Erfasst *RK* 31.03.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Zitrone so abschälen, dass nichts von der weißen Innenhaut verbleibt, das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Das gekochte Ei pellen und vierteln, die Petersilie waschen.

2. Mehl auf einen Teller geben. Das Ei auf einem zweiten Teller leicht verkleppern, auf einen dritten Teller Paniermehl geben. Die Kalbsschnitzel flach klopfen, pfeffern und salzen, dann in das Mehl drücken (überschüssiges Mehl wieder abschütteln), mit beiden Seiten in das Ei tauchen und dann fest in das Paniermehl drücken.

3. In einer großen Pfanne Butter und Öl zusammen erhitzen, die panierten Schnitzel einlegen und erst auf der einen, dann auf der anderen Seite goldbraun braten.

4. Die Schnitzel auf eine Servierplatte legen, mit je einer Zitronenscheibe, einem gefüllten Sardellenfilet, einem Eiviertel und Petersilie garnieren und sofort zu Tisch bringen.

Anmerkung: Dazu warmer Kartoffelsalat. Ich habe das mit Putenschnitzel gemacht. Beim Einkaufen war ich mir sicher, das noch 1 Zitrone da wär, schade, die fehlte beim Geschmack.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.07.2009 von / created on 07/19/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de