Sauce Bertani

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Sauce Bertani
Kategorien: Ausprobiert, Saucen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

100ml Olivenöl
1klein. Zweig Rosmarin
1klein. Peperoni
2  Knoblauchzehen
1groß. Dose geschälte Tomaten (Einwaage 800 g)
 Einige Basilikumblätter
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer

Quelle

 Dr. Oetker
 Nudelsaucen
 ISBN 3-7670-0741-x
 Erfasst *RK* 03.05.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Den Rosmarinzweig und die Peperoni in das Öl geben. Die Knoblauchzehen abziehen, durch die Knoblauchpresse drücken, in das Öl geben und mitdünsten lassen. Sobald der Knoblauch goldgelb ist, den Rosmarinzweig aus der Pfanne nehmen.

2. Die Tomaten grob mit einem scharfen Messer in der Dose zerkleinern, mit dem Sud hinzugeben und die Sauce etwa 10 Minuten ohne Deckel einkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

3. Basilikumblätter abspülen, trockentupfen, klein schneiden und hinzurügen. Peperoni herausnehmen, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Beigabe: Die Sauce zu Spaghetti servieren.

Tipp: Geben Sie nach Belieben in feine Streifen geschnittene Basilikumblätter und frisch geriebenen Parmesan-Käse über das Gericht.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.06.2008 von / created on 06/10/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de