Salbei-Walnuss-Butter zu Ravioli

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Salbei-Walnuss-Butter zu Ravioli
Kategorien: Ausprobiert, Fisch, Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

750Gramm Frische Ravioli mit Ricottafüllung
   Salz
1Bund Frischer Salbei
8Essl. Walnussöl
1  Geschälte Schalotte
1  Geschälte Knoblauchzehe
15  Grob gehackte Walnusskerne
1  Unbehandelte Zitrone
75Gramm Butter
100Gramm Räucherlachs
50Gramm Geriebener Parmesan

Quelle

 Dumonts kleines Lexikon
 Saucen & Dips
 ISBN 3-8320-8823-7
 Erfasst *RK* 11.10.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

Reichlich Wasser zum Kochen bringen und kräftig salzen. Die Hälfte der Salbeistängel ins Kochwasser geben und die Ravioli darin bissfest garen.

Die restlichen Salbeiblätter von den Stielen zupfen und grob zerpflücken. Die Hälfte des Walnussöls erhitzen. Schalotte und Knoblauch fein würfeln und darin anschwitzen. Salbeiblätter und grob gehackte Walnüsse hinzufügen.

Zitrone heiß waschen, trockenreiben und die Hälfte der Schale zu den Walnüssen reiben. Die Frucht auspressen. Den Saft mit dem restlichen Öl und der Butter zur Salbei-Nuss-Butter geben.

Den Räucherlachs in schmale Streifen schneiden. Die Ravioli abgießen, die heiße Salbei-Nuss-Butter darüber gießen und mit den Lachsstreifen mischen.

Frisch geriebenen Parmesan getrennt dazu reichen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 09.06.2008 von / created on 06/09/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de