Safran-Mandel-Haehnchen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Safran-Mandel-Hähnchen
Kategorien: Ausprobiert, Geflügel
Menge: 4 Personen

Zutaten

50Gramm Roher Schinken (z.B. Serrano)
4mittl. Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
1  Bratfert. Hähnchen (1,2 kg)
2-3Essl. Olivenöl
   Salz, Pfeffer
2-3Essl. (30 g) Mehl
1/4Ltr. Weißwein oder Brühe
1Tütchen Gem. Safran
1-2  Lorbeerblätter
2Essl. Mandelblättchen
2  Eier
4-5Essl. (40 g) gem. Mandeln

Quelle

 kochen & genießen
 Erfasst RK 01.03.2004 von
 Ulli Fetzer

Zubereitung

1. Schinken klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Hähnchen waschen, trockentupfen und in 8-12 Stücke teilen.

2. Öl im großen Bräter erhitzen. Fleisch darin anbraten. Würzen, rausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Mehl darüber stäuben, anschwitzen. Wein und 1/2 l Wasser einrühren. Aufkochen. Safran, Lorbeer, Hähnchen und Schinken zufügen. Zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren.

3. Mandelblättchen rösten. Eier hart kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen. Eigelb zerdrücken. Eiweiß hacken.

4. Hähnchen warm stellen. Eigelb und gemahlene Mandeln in die Soße rühren, aufkochen. Kräftig abschmecken. Alles anrichten. Mit Eiweiß und Mandelblättchen bestreuen. Dazu: Röstkartoffeln oder Brot.

Anmerkung: Ich habe das noch 1 Stunde, zugedeckt bei 70 Grad im Backofen warm gehalten, und dann den Punkt 4 durchgeführt. War sehr gut!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.07.2008 von / created on 07/12/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de