Rotkohl mit Harissa und Koriander

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rotkohl mit Harissa und Koriander
Kategorien: Ausprobiert, Beilage
Menge: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

500Gramm Rotkohl, in 3 cm grosse Stücke geschnitten
4Essl. Olivenöl
1groß. Rote Zwiebel, gehackt
4  Knoblauchzehen, fein gehackt
2Teel. Paprikapulver
3Teel. Harissa
1 1/2Essl. Tomatenmark
2Teel. Honig
1Teel. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
   Salz nach Geschmack
1Handvoll Koriandergrün, gehackt

Quelle

 Chris & Carolyn Caldicott
 Die Gewürzstrassen der Welt; Christian Verlag
 ISBN 3-88472-519-X
 Erfasst *RK* 18.01.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

In einem mittelgrossen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Rotkohl darin so lange garen, bis er zusammenfällt, aber noch knackig ist. Vom Herd nehmen und sofort durch ein Sieb abgiessen. Kurz mit kaltem Wasser abspülen.

Das Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Den Knoblauch dazugeben und 1 Minute braten. Dann das Paprikapulver hinzufügen und gut verrühren. Harissa nach Geschmack einrühren und 1 Minute mitgaren.

Schliesslich Tomatenmark, Honig und schwarzen Pfeffer einrühren. Den Rotkohl hinzufügen und gut mit der Sauce vermischen. Mit Salz abschmecken und mit Koriander bestreuen.

Anmerkung: ohne Koriandergrün eingefroren

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 02.12.2011 von / created on 12/02/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de