Rote-Bete-Tatar mit Lachs

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rote-Bete-Tatar mit Lachs
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800Gramm Rote Bete
   Salz
1  Zwiebel
2  Äpfel (z.B. Bräburn)
1/2Bund Dill
6Essl. Öl (z.B. Nussöl)
2Essl. Zitronensaft
3Essl. Wildpreiselbeeren (aus dem Glas)
   Pfeffer
3Essl. Walnusskerne
4  Lachsfilets (à 150 g)
4Zweige Rosmarin

Quelle

 meine Familie & ich; 11/2006
 Erfasst *RK* 08.11.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Rote Beten putzen, waschen und in reichlich Salzwasser in 30-40 Minuten gar kochen, abkühlen lassen und pellen.

2. Zwiebel abziehen, Äpfel schälen, entkernen, beides in feine Würfel schneiden. Dill abbrausen, trockenschütteln, Spitzen abzupfen und fein hacken. Rote Beten in feine Würfel schneiden. Vorbereitete Zutaten mit 4 EL Öl, Zitronensaft und Preiselbeeren mischen, mit Salz, Pfeffer würzen. Tatar 10 Minuten ziehen lassen, nochmals abschmecken.

3. Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, auskühlen lassen und hacken.

4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachsfilets salzen, pfeffern, von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. Rosmarinzweige beim Braten mit in die Pfanne geben.

5. Lachs auf Rote-Bete-Tatar anrichten, mit Rosmarinzweigen dekorieren.

Anmerkung: Die Walnußstücke habe ich unter den Tatar gehoben, die Bratkartoffeln waren eigentlich überflüssig (aber mußten verarbeitet werden), Baguette hätte wirklich gereicht. Da hätte auch ein wenig geriebener Ingwer drangepasst.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2008 von / created on 05/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de