Rote-Bete-Laiberl auf Wirsing in Meerrettichmilch

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rote-Bete-Laiberl auf Wirsing in Meerrettichmilch
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Rote-Bete-Laiberl auf Wirsing in Meerrettichmilch

Zutaten

250Gramm Mehlig kochende Kartoffeln
250Gramm Rote Beten
300Gramm Wirsing
25Gramm Frischer Meerrettich
2  Eier
25Gramm Dinkelvollkornmehl
   Kristallsalz, Pfeffer
   Muskatnuss, frisch gerieben
1/4Ltr. Milch (3,5 % Fett)
1Teel. Pfeilwurzmehl
2Essl. Kokosfett zum Braten

Quelle

 Gabriele Kurz
 Natürlich gut essen!; Ludwig
 ISBN 978-3-453-28000-7
 Erfasst *RK* 15.07.2011 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen Die Roten Beten waschen und abbürsten Kartoffeln und die Hälfte der Roten Beten in einem Dämpfeinsatz über Dampf in 20 Min. garen

Die restlichen Roten Beten mit der Gemüsereibe grob raspeln (dabei mit Handschuhen arbeiten) Den Wirsing waschen putzen,in Streifen schneiden und in einen Dämpfeinsatz geben Den Meerrettich schälen und fein raspeln

Die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Die gegarten Roten Beten mit den Eiern in den Mixer geben und glatt pürieren. Mit den Kartoffeln verrühren und das Dinkelvollkornmehl unterrühren Die Masse mit Kristallsalz, Pfeffer und Muskat abschmecken Wenn die Masse zu feucht ist, noch etwas Mehl unterrühren. Aus dem Teig mit feuchten Händen 16 Laibchen von 4-5 cm Durchmesser formen und mindestens 30 Min.in den Kühlschrank stellen

Den Wirsing über Dampf in 3 Min. garen. Mit Kristallsalz und Pfeffer würzen. Die Milch mit dem Pfeilwurzmehl verrühren und aufkochen lassen, mit Kristallsalz und Pfeffer abschmecken.

Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen, die Laibchen von jeder Seite in 3 Min. knusprig braten. Meerrettich in die Milch rühren und die Meerrettichmilch auf tiefe Teller verteilen. Den Wirsing in die Milch setzen und die Laiberl daraufgeben.

Anmerkung: Die Laiberl sind nicht einfach zu braten, ein wenig zuviel Hitze - schon sind sie schwarz!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 26.02.2014 von / created on 02/26/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de