Rote-Bete-Gemuese

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rote-Bete-Gemüse
Kategorien: Ausprobiert, Beilage
Menge: 4 Portionen

Zutaten

750Gramm Rote Beten (möglichst kleine Knollen)
100Gramm Durchwachsener Räucherspeck ohne Schwarte
1Essl. Öl (ersatzweise Butterschmalz)
250Gramm Sahne
5  Pimentkörner
1/2  Sternanis, im Mörser zerstoßen
1/4-1/2Teel. Zimt
   (ersatzweise statt der Gewürze 1 TL
   -- Pastetengewürz)
1Essl. Herbe Orangenmarmelade (mit Schalenstreifen)
   Salz & schwarzer Pfeffer

Quelle

 Cornelia Schinharl, Reinhardt Hess
 Kochvergnügen täglich neu; G&U
 ISBN 3-7742-2354-8
 Erfasst *RK* 11.05.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Rote Beten waschen, gründlich abbürsten und schälen, dabei dünne Plastikhandschuhe tragen. Kleine Knollen ganz lassen, ab 4 cm Durchmesser vierteln. Speck in feine Streifen schneiden.

2. In einem flachen Schmortopf Öl stark erhitzen, Speck darin anbraten, dann rote Beten dazugeben und anschmoren. Sahne angießen, Gewürze und Orangenmarmelade dazugeben, salzen und pfeffern.

3. Zugedeckt bei ganz schwacher Hitze 30-40 Min. schmoren lassen. Rote Beten geben beim Schmoren genügend Flüssigkeit ab, aber sie dürfen nur ganz schwach schmoren, sonst hängen sie am Topfboden an.

Gemüse zu feinen Fleischgerichten servieren.

Anmerkung: das nächste Mal nicht in Sahne schmoren, viellicht in Brühe oder Wein, optisch macht sich das nicht gut. Sahne erst vor demm Servieren drüber tröpfeln.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.06.2008 von / created on 06/15/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de