Rote Bohnen in Olivenoel

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rote Bohnen in Olivenöl
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise
Menge: 4 Portionen

Rote Bohnen in Olivenöl

**** -->

Zutaten

500Gramm Rote Wachtelbohnen (2 Dosen à ca. 255 g
   -- Abtropfgewicht)
1groß. Karotte
1  Zwiebel
8-10  Knoblauchzehen
100ml Olivenöl
1Teel. Zucker
1Essl. Tomatenmark
   Salz
   Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/2  Zitrone; den Saft
   Zitronenscheiben zum Garnieren
1Essl. Feingehackte, glatte Petersilie

Quelle

 Rose Marie Donhauser
 Türkische Küche; Falken
 ISBN 3-8068-2618-8
 Erfasst *RK* 20.10.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Bohnen auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Karotte schälen und schräg in dünne Scheibchen schneiden.

2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und der Länge nach in Viertel schneiden.

3. In einem grossen Topf das Olivenöl erhitzen. Zwiebelwürfel, Knoblauchviertel sowie die Karottenscneibchen hineingeben und unter ständigem Rühren andünsten. Nach etwa 4 Minuten Zucker und Tomatenmark einrühren. Das Ganze bei starker Hitze kräftig anrösten.

4. Das Gemüse mit 1/4 Liter Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Die Bohnen einrühren. Das Bohnengemüse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dann nochmals 5 Minuten bei schwacher Hitze leise köcheln lassen.

5. Das Ganze für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.

Anmerkung: Ich habe das als Hauptspeise warm serviert und weniger Öl genommen, als Vorspeise reicht das mindestens für 6 Personen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.01.2014 von / created on 01/28/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de