Rotbarschfilets mit Kapern, Sardellen und Tomaten

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rotbarschfilets mit Kapern, Sardellen und Tomaten
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Rotbarschfilets (à 200 g)
   Salz
   Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3Essl. Olivenöl
1mittl. Zwiebel
2  Fleischtomaten
6-8  Gewässerte Sardellen
2Essl. Kleine Kapern
1  Zitrone; den Saft

Quelle

 FISCH!; Mosaik
 ISBN 3-576-10486-0
 Erfasst *RK* 19.10.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Fischfilets waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Rotbarschfilets von beiden Seiten je 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

3. In dieser Zeit die Zwiebel schälen und fein hacken, die Tomaten blanchieren und ohne Stengelansätze und Kerne in kleine Würfel schneiden. Die Sardellen fein hacken.

4. Die Fischfilets herausnehmen und warmstellen. Die Zwiebelwürfel in das Bratfett geben und glasig braten. Kapern, Tomatenwürfel und Sardellen dazugeben und kurz anschwitzen. Zitronensaft dazugeben, einmal aufkochen lassen, dann sofort über die gebratenen Rotbarschfilets verteilen.

Anmerkung: Toll

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 24.04.2011 von / created on 04/24/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de