Rotbarschfilet in Tomatensugo

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rotbarschfilet in Tomatensugo
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Rotbarschfilets (à 200 g)
   Salz
1klein. Gemüsezwiebel (etwa 300 g)
2Essl. Öl
1Teel. Butter
   Je l Teel. Majoran und Fenchelsamen
1klein. Dose geschälte Tomaten
   Frisch gemahlener Pfeffer
1  Knoblauchzehe
4Teel. Schmand
   Basilikumblatter

Quelle

 Inge Schiermann
 Brigitte Rezepte
 Kochen für zwei; Möwig
 ISBN 3-576-10417-8
 Erfasst *RK* 19.12.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Fisch abspülen und trockentupfen. Leicht salzen.

2. Die Zwiebel abziehen und grob würfeln.

3. Öl und Butter in der großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwurfel etwa sieben Minuten dann weich dünsten.

4. Majoran und Fenchel im Mörser zerstoßen oder fein hacken. Zusammen mit den abgetropften Tomaten, Salz und Pfeffer zu den Zwiebeln geben. Die Knoblauchzehe abziehen und darüberpressen.

5. Offen fünf Minuten einköcheln. Die Fischstücke je einmal teilen und oben auf den Sugo legen. Die Pfanne schließen. Den Fisch zwölf Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen.

6. Die Pfanne öffnen und auf die Fischstücke je einen Teelöffel Schmand geben. Mit frischen Basilikumblättern bestreut servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.05.2008 von / created on 05/13/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de