Rotbarschcurry mit Mangos

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rotbarschcurry mit Mangos
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Frühlingszwiebeln
4  Möhren
1klein. Zucchino
2  Schalotten
1  Feste, nicht zu reife Mango
8  Mini-Tellerkürbisse (Pâtisson oder 300 g Kürbis)
600Gramm Rotbarschfilet
1Teel. Olivenöl, kaltgepresst
1Teel. Ingwer, frisch gerieben
1-1 1/2Teel. Currypulver
200ml Gemüsebrühe
2Gramm Johannisbrotkernmehl
   Meersalz, Pfeffer
4Essl. Schmant (ersatzweise Joghurt)

Quelle

 Elisabeth Döpp, Christian Willrich & Jörn Rebbe
 Low Fat für Geniesser; GU
 ISBN 3-7742-1073-X
 Erfasst *RK* 30.09.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Gemüse waschen und putzen. Frühlingszwiebeln samt Grün in etwa 2 cm grosse Stücke, Möhren und Zucchino in dünne Stifte schneiden. Schalotten schälen und kleinschneiden. Mango schälen, vom Stein befreien und in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden. Kürbisse achteln. Fisch in etwa 2 cm breite Stücke teilen.

Das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze heiss werden, aber nicht rauchen lassen. Bei schwacher Hitze darin Möhren, Mango, Zwiebeln, Schalotten, Kürbis und Zucchino etwa 4 Min. braten. Ingwer und Curry untermischen. Mit Brühe aufkochen lassen und zugedeckt etwa 5 Min. garen. Fisch etwa 5 Min. mitgaren. Johannisbrotkern-mehl einrühren. Salzen und pfeffern und Schmant unterrühren.

Anmerkung: Schmeckt besser als es aussieht!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.11.2011 von / created on 11/13/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de