Rotbarsch mit scharfer Mangosauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rotbarsch mit scharfer Mangosauce
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Rotbarsch mit scharfer Mangosauce

Zutaten

1  Reife Mango
1  Grüne Chilischote
2  Schalotten
1  Knoblauchzehe
150ml Fischfond
1Teel. Currypulver
   Salz
4  Rotbarschfilets (je etwa 180 g; auch gut:
   -- Pangasius, Tilapia, Seelachs oder nicht zu
   -- fetter Lachs)
1/2  Bio-Limette
2Essl. Öl
150Gramm Sahne (süss oder sauer)
1/2Bund Basilikum

Quelle

 C. Schinharl/S. Dickhaut
 Fish Basics; GU
 ISBN 3-8338-0077-1
 Erfasst *RK* 13.12.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Die Chilischote waschen und den Stiel abschneiden, die Schote mit den Kernen hacken. Schalotten und Knoblauch schälen und fein schneiden.

Mango mit Chili, Schalotten, Knoblauch, Fischfond und Currypulver in einem Topf mischen und erwärmen. Dann salzen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten vor sich hm köcheln lassen.

In der Zeit schon mal die Gräten aus dem Fischfilet zupfen, falls es welche hat. Die Limette heiss waschen und die Schale abreiben, den Saft auspressen. Den Fisch mit Limettensaft beträufeln und salzen.

Das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Fischfilets einlegen und bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten braten, umdrehen und noch einmal so lange braten.

Inzwischen die Mangomischung in den Mixer füllen und alles gut durchmixen. Wenn trotzdem noch feste Teile zu sehen sind, durch ein Sieb streichen. Wieder in den Topf schütten, die Sahne untermischen und die Sauce noch mal gut erwarmen. Basilikum-blattchen abzupfen und fein schneiden. Mit der Limettenschale unter die Sauce mischen, mit Salz abschmecken. Fisch auf vorgewärmte Teller legen, Mangosauce daneben verteilen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.04.2015 von / created on 04/25/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de