Rosenkohl mit Hirseguss

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rosenkohl mit Hirseguss
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Rosenkohl mit Hirseguss

Zutaten

1Essl. Gekörnte Gemüsebrühe
120Gramm Hirse
400Gramm Rosenkohl
50Gramm Zwiebeln
25Gramm Butter
   Meersalz
2Essl. Kräuter (Petersilie und 2 Liebstöckelblätter),
   -- frisch gehackt
   Muskatnuss, frisch gerieben
1groß. Ei
6-7Essl. Sahne (etwa 80 gl
1  Knoblauchzehe
1/2Teel. Schabzigerklee
1/4Teel. Delikata
40Gramm Mittelalter Gouda, grob geraspelt
1/2Teel. Sesamsamen
1/2Bund Schnittlauch

Quelle

 Vegetarisch in 30 Minuten; GU
 ISBN 3-7742-5005-7
 Erfasst *RK* 05.06.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. 1/4 l Wasser mit der gekörnten Brühe aufkochen. Inzwischen die Hirse in einem Sieb heiss waschen, dann in die kochende Brühe schütten. Etwa 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen und anschliessend 10-15 Minuten auf der ausgeschälteten Kochstelle ausquellen lassen.

2. Den Rosenkohl putzen. Den Strunk einschneiden, grosse Röschen halbieren. Die Zwiebeln würfeln und in 15 g Butter andünsten. Den Kohl und 2 Esslöffel Wasser hinzufügen, salzen und in 5-8 Minuten zugedeckt bissfest garen. Die Hälfte der Kräuter und die restliche Butter unterziehen. Mit Muskat würzen.

3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Ei, die Sahne, den durchgepressten Knoblauch, die Gewürze und die restlichen Kräuter verquirlen. Die Eimischung unter die Hirse rühren. Die Hirse auf dem Rosenkohl verteilen. Den Käse und den Sesam darüber streuen.

4. Die Pfanne etwa 10 Minuten in den Backofen (oben) schieben, bis der Käse goldgelb ist. Oder das Gericht auf der Kochstelle bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten ziehen lassen. Den Schnittlauch in 1 cm lange Röllchen schneiden und über die Hirse streuen. Dazu schmeckt Endivien- oder Chicoreesalat.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.02.2014 von / created on 02/27/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de