Risotto mit Flusskrebsschwaenzen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Risotto mit Flusskrebsschwänzen
Kategorien: Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

4-5  Getrocknete Tomaten in Öl
1klein. Zwiebel
1-2  Knoblauchzehen
3-4Stängel Koriandergrün
50Gramm Butter
200Gramm Risotto-Reis (Arborio, Carneroli, ersatzweise
   -- Milchreis)
125ml Weisswein
250ml Gemüsebrühe
   Salz, Pfeffer
50Gramm Frisch geriebener Parmesan
100Gramm Küchenfertige geschälte Flusskrebsschwänze
   -- (erhältlich in guten Fischgeschäften)
1-2Essl. Kapern

Quelle

 Maria Pareth
 Getrocknete Tomaten
 Neue Rezept-Ideen; Seehamer
 ISBN 3-934058-82-5
 Erfasst *RK* 28.06.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Tomaten aus dem Öl nehmen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Koriander von den Stengeln zupfen und die Blätter ebenfalls fein hacken.

2. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Tomatenwürfel und Reis zufügen und so einrühren, dass möglichst alle Körner mit Fett überzogen sind. Knoblauch zugeben. Etwas Wein angiessen, sodass dieser gleich aufgenommen wird. Immer weiter zugiessen und unter Rühren aufkochen lassen, bis der Wein aufgebraucht ist. Mit der heissen Brühe ebenso verfahren. Nach 20 bis 30 Minuten sollte die gesamte Flüssigkeit aufgebraucht und der Reis bissfest gekocht sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Vor dem Servieren die restliche Butter, Parmesan, Flusskrebsschwänze und Kapern einrühren. Den Risotto auf zwei Portionsteller verteilen und mit gehacktem Koriander bestreuen.

Anmerkung: Flusskrebsschwänze gab es nicht, ich habe Garnelen genommen, ausserdem habe ich noch 2 EL Tomatenmark mit angeschwitzt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.04.2013 von / created on 04/03/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de